Warum Sie Ihre Beleuchtung tauschen sollten?

Spätestens seit dem am 25.08.2023 EU-weit in Kraft getretenen Verbot von Leuchtstofflampen sowie dem Aus für Halogenleuchtmittel per 01.09.2023, ist höchste Zeit, sich über die verschiedenen Möglichkeiten und Einsparungspotentiale Gedanken zu machen. Zudem haben die Entwicklungen der Energiepreise in den letzten Jahren gezeigt, wie schnell Kosten explodieren können. Darum sollten Sie nicht zögern und gleich handeln.

Nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich attraktive Förderungen für effiziente Leuchten nicht entgehen und sparen Sie neben Energie auch bares Geld. Dank modernster Technologien sind Energie-, Kosten- und CO2-Einsparungen von bis zu 91% möglich.

Welche Möglichkeiten haben Sie?

1. AUSTAUSCH DES LEUCHTMITTELS

Tauschen Sie lediglich das Leuchtmittel, kann es, aufgrund der nicht aufeinander abgestimmten Komponenten, zu einem Sicherheitsrisiko kommen.                                                                                 

 

2. AUSTAUSCH DER LEUCHTE

Wechseln Sie die gesamte Leuchte in gleicher Anzahl, erreichen Sie eine bessere Lichtleistung, nutzen aber nicht das gesamte Einsparungspotential aus.                                                                         

3. AUSTAUSCH INKLUSIVE LICHTPLANUNG

Durch eine neue Lichtplanung ist in der Regel eine Reduktion der Leuchten-Anzahl möglich, was zu mehr Effizienz führt.                                                                                                                             

4. LICHTPLANUNG UND LICHTSTEUERUNG

Ergänzen Sie die Lichtplanung um ein intelligentes Lichtmanagement, wird dank Bewegungssensorik und Tageslichtmessung nur soviel Licht und somit auch Kosten erzeugt, wie wirklich notwendig.

LOHNT SICH DAS?

Abhängig von Ihrem Tätigkeitsfeld und Sparpotential, rentiert sich Ihr Investment bereits nach kürzester Zeit. Hier sehen Sie drei bereits umgesetzte Projekte sowie deren  Einsparung pro Jahr.  

 

Habe ich Anspruch auf Förderungen? 

Leuchten mit hohen Lumen pro Watt (lm/W) bieten nicht nur helle Beleuchtung, sondern auch finanzielle Vorteile. Als Grenzwerte wurden in Deutschland 120 lm/W und 140 lm/W für LED-Lichtbandlösungen festgelegt. 

In Österreich gelten 100 lm/W für Anlagen bis 20kW installierte Leuchtenleistung und darüber 120lm/W.

Unsere Berater unterstützen Sie gerne, dabei die bestmögliche Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden und zeitgleich von den staatlichen Zuschüssen zu profitieren.
Informieren Sie sich gerne auch unter: umweltfoerderung.at 

Sehen Sie den Unterschied

Compare Image 1 Compare Image 2
Vor der Lichtsanierung
Verwenden Sie den Schieber
Nach der Lichtsanierung
KOMPETENT & VERLÄSSLICH
Bei Molto Luce stehen individuellen Lichtlösungen sowie ein ausgezeichneter Service an oberster Stelle. Gerne besuchen wir Ihr Objekt und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen, einen individuellen Vorschlag, für Ihren Standort. Jetzt Termin vereinbaren!
Zum Kontaktformular
Michael Janda
Michael Janda
Verkaufsleitung Österreich
+43 1 6160300720 janda@moltoluce.com

Retrofit Lampen: eine Alternative?

Womöglich sind Sie bei Ihrer Recherche bereits auf sogenannte Retrofit Lampen gestoßen.  Obwohl diese Lampen-Art auf den ersten Blick vielversprechend wirkt, sind sie jedoch nicht die beste Wahl, wenn es darauf ankommt, eine langfristige und risikofreie Lösung zu finden. Aufgrund Ihrer mangelnden Sicherheits-Eigenschaften und der schlechteren CO2 Bilanz raten wir klar zu einer Lösung mit hocheffizienter LED-Technologie.

Retrofit Lampen: eine Alternative?

Unsere Produktempfehlungen

TRAIL

INTERO

LESEN SIE AUCH

Kontakt
Kontaktieren Sie uns.
Contact
Anfrage senden

Meine Anfrage

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen*
Vielen Dank, Ihre Anfrage wurde gesendet.
Feedback senden

Mein Feedback

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen*
Vielen Dank, Ihr Feedback wurde gesendet.
Molto Luce GmbH
Europastrasse 45, 4600 Wels
+43 7242 698-0
office@moltoluce.com