Mehr als nur eine Lichtquelle.

Qualitative Lichtarchitektur in öffentlichen Gebäuden.

Bei der Gestaltung von öffentlichen Gebäuden achtet man heute mehr denn je auf ein gelungenes architektonisches Gesamtkonzept, welches auch die Beleuchtung entsprechend mitberücksichtigt. Ähnlich wie bei Firmengebäuden beweisen neue oder neugestaltete öffentliche Gebäude wie z.B. Universitäten, Schulen, Kindergärten, Studentenwohnheime, Gemeindeämter oder Fremdenverkehrseinrichtungen, dass auch in diesem Segment gestalterisches Fingerspitzengefühl und Bewusstsein für architektonische Details zu beachtenswerten Ergebnissen führen. Positive Effekte liegen einerseits in der öffentlichen Aufmerksamkeit und Imagewirkung, darüber hinaus aber mit Sicherheit auch in einer dadurch erzielten verbesserten Begegnungsqualität.