TRIGGA // Design plus aWard 2018

TRIGGA mit Design Plus Award 2018 ausgezeichnet

Gutes Design ist schon seit Anbeginn die Leidenschaften des österreichischen Beleuchtungsspezialisten. Umso weniger verwunderlich, dass eine weitere Leuchte mit einem Design Award ausgezeichnet wurde. Die Leuchte TRIGGA Semirecessed hat in diesen Tagen den Design Plus Award erhalten. Eine unabhängige Fachjury bewertete Design, Ökologie und Technologie der eingereichten Produkte und prämierte jene, die Zukunftsfähigkeit, innovatives Design und energieeffiziente Technik vereinen.

Innovation mit LFO Linsentechnologie.

Die hochwertige, variantenreiche Leuchtenfamilie Trigga bringt das Licht auf besondere Art und Weise in den Raum. Mit Hilfe moderner Bartenbach Linsenoptik LFO wurde der Lichtaustritt auf ein absolutes Minimum von 10 mm reduziert. Dies führt zu perfekter Entblendung und somit auch maßgeblicher Verbesserung des Sehkomforts. Durch ein speziell entwickeltes Gelenk kann das Licht zudem perfekt gerichtet und mit zwei möglichen Ausstrahlwinkeln von 30°oder 55°gezielt auf die Beleuchtungsaufgabe abgestimmt werden.

Trigga ist als ein- und zweiflammige Aufbauversion, als Pendelleuchte in zwei Leuchtenlängen, als Einbauleuchte mit oder ohne Rahmen sowie als Systemleuchte für die bewährten Lichtsysteme Log In, Log Out und Ride von Molto Luce verfügbar. Zusätzlich gibt es eine Pendelleuchte und einen Strahler für das weltweit kleinste 2-Phasen- Stromschienensystem Volare von Molto Luce. Erhältlich ist Trigga in den Farben Schwarz und Weiß. Die Pendelleuchte ist zusätzlich in der Farbe Bronze eloxiert verfügbar.

Design: Robert Cornelissen & InHouse